Sie sind nicht angemeldet.

Der Gästezugriff auf dieses Forum wurde limitiert. Insgesamt gibt es 33 Beiträge in diesem Thema.
Um sie alle lesen zu können müssen Sie sich vorher registrieren.

Sram

Anfänger

  • »Sram« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. November 2011, 08:50

Kein Bild/Ton beim Anschluss über einen AV Receiver

Hallo zusammen,

in der Suche habe ich zu meinem kleinen Problemchen nichts gefunden, daher versuche ich es mal in Worte zu fassen.

Gestern wollte ich meinen Comag SL 30 HDMI mit meinem AV-Receiver (Onkyo TX-NR509) verbinden und von dort dann zum LCD. Alle Verkabelungen habe ich mit HDMI gemacht. Nur leider bekomm ich jetzt am TV kein Bild und auch kein Ton. Die AVR-Eingänge habe ich auf HDMI eingestellt, sollte also eigentlich klappen.

Was allerdings komisch ist: Sobald ich am TV den AV2 Eingang auswähle, bekomme ich über den AVR den Ton an meine Lautsprecher. Sobald ich am TV aber wieder den HDMI-Eingang anwähle ich auch der Ton wieder weg.

Am TV und an den Kabeln kann es nicht liegen. Hier habe ich die Gegenprobe gemacht indem ich den Comag direkt an den TV angeschlosse habe -> Alles super.
Meine Xbox kann ich auch ohne Probleme mit HDMI über den AVR anschließen. Es wird Bild und Ton ausgegeben. Somit liegt das Problem auch nicht am AVR oder am TV.

Hat jemand ein ähnliches Problem oder kann mir sagen woran es liegen könnte?

Gruß Sram

Zapper

Administrator

Beiträge: 7 804

Gerät: AV: Yamaha RX-V663, TV: Philips 40PFL9704, Lautsprecher: Nubert

Box: 2x MD26001

Wohnort: in der Nähe von 48°N 008°E

Danksagungen: 208

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 29. November 2011, 11:12

Moin Scram,
ich behaupte jetzt einfach mal das es nur an den Einstellungen des AV Receivers & dem TV liegt!
Mittlerweile haben die meisten TV`s einen HDMI Anschluß der für 3D Fernsehen geeignet ist, der beinhaltet einen Audio Rückkanal und oft diese ADHC Prüfung (bin jetzt nicht sicher ob das der richtige Begriff ist, aber so ähnlich). Vermutlich mußt Du da eventuell Einstellungen im TV Menü machen, z.B. Abschalten. Oder Du hast einen 2ten HDMI Eingang...probiere es mit dem.
Am AV Receiver sind auch sehr viele Einstellungen vorzunehmen (war bei meinem Yamaha jedenfalls notwendig), z.B. welcher Input wo wiedergegeben werden soll, bzw. ausgegeben werden soll.
Also da mußt Du Dich leider nochmal in die Tiefen der Betriebsanleitungen begeben, da jeder Hersteller andere Einstellmöglichkeiten hat.
MfG, Zapper.
"Meine Mitarbeit hier im Forum mache ich freiwillig, unentgeltlich und in meiner Freizeit!"

Sram

Anfänger

  • »Sram« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 29. November 2011, 11:56

Hallo Zapper,

danke für die schnelle Antwort. Ich werde mich heute Abend nochmal ausgiebig mit dem Thema beschäftigen. Habe noch was bzgl. der Deep Color Funktion gefunden. Vielleicht hilft das noch.

Bei dem TV handelt es sich um einen Orion Electric TV22PL140 (leider....). Ein HDMI-Eingang und so gut wie keine Einstellungsmöglichkeiten.

Die Ein- und Ausgänge sollten eigentlich richtig belegt sein, aber da schau ich lieber auch nochmal nach.

Aber das die Xbox mit Bild und Ton funktioniert zeigt mir schonmal, der zumindest der AV Receiver nicht hinüber ist. Das war meine größte Befürchtung.

Ich werde nochmal berichten wenn was herausgefunden habe.

Gruß Sram

Zapper

Administrator

Beiträge: 7 804

Gerät: AV: Yamaha RX-V663, TV: Philips 40PFL9704, Lautsprecher: Nubert

Box: 2x MD26001

Wohnort: in der Nähe von 48°N 008°E

Danksagungen: 208

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. November 2011, 21:00

Hi Scram,
habe vergessen zu erwähnen das es auch bei manchen Receiver Modelle Einstellungsmöglichkeiten bezüglich der (habe immer noch keine Ahnung wie das genau heißt, sorry) ADHC Prüfung gibt.
Schau auch mal da nach, da die XBox ja geht.
MfG, Zapper.

Jetzt weiß ich es wieder, so heißt es richtig: HDCP-Prüfung
"Meine Mitarbeit hier im Forum mache ich freiwillig, unentgeltlich und in meiner Freizeit!"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zapper« (30. November 2011, 11:41)


Sram

Anfänger

  • »Sram« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 29. November 2011, 22:26

Hallo Zapper,

habe jetzt nochmals alles ausprobiert und alles umgestellt/eingestellt/verstellt was es gibt. Bisher aber immer noch kein Erfolg.

Habe inzwischen aber herausgefunden, dass wenn ich vom Sat-Receiver zum AV-Receiver per HDMI gehen und den TV NICHT anschließe, dann habe ich Ton.
Sobald ich aber den TV mit HDMI einstöpsel ist der Ton wieder weg und ein Bild habe ich auch nicht.

Die von dir erwähnte Einstellung habe ich nicht gefunden, oder die gibt es bei dem SL30 nicht.

Bin schon total verzweifelt. Jetzt vermute ich das Problem doch wieder beim TV. Würde gerne mal einen anderen anschließen, nur hab ich leider keinen anderen.

Gruß Sram

horsticus

Anfänger

Beiträge: 9

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 10. Januar 2012, 22:43

Gleiches Problem mit Yamaha RX-V671

Hallo Community,

weiss zufällig jemand eine Lösung zu dem von Sram beschriebenen Problem...?
Habe dieselben Probleme mit einem Comag SL50 und einem Yamaha RX-V671. Als TV verwende ich eine LG 42LE5300. Ich denke aber, dass TV und Yami sich verstehen, das das DVD-Bild am TV ankommt. Wähle ich aber den SL50 als Quelle aus, zeigt der TV nur ein schwarzes Bild (allerdings auch nicht "kein Signal",wie er es macht, wenn die Quelle komplett ausgeschaltet ist). Wechsle ich am TV den Input, höre ich den Ton des Fersehprogramms über die Boxen des AVR...(siehe Beschreibung Sram)

Der SL50 ist per HDMI mit dem Yami verbunden, 3 verschiedene HDMI-Kabel sowie Stecker ziehen, Ein- (und Aus-)Schalten in verschiedenen Reihenfolgen und die Änderung der Auflösung habe ich schon versucht. ARC hat der Fernseher wohl nicht, konnte jedenfalls in der Anleitung nix dazu finden...

Vielen Dank für Euren Support und beste Grüße

Horsticus

Zapper

Administrator

Beiträge: 7 804

Gerät: AV: Yamaha RX-V663, TV: Philips 40PFL9704, Lautsprecher: Nubert

Box: 2x MD26001

Wohnort: in der Nähe von 48°N 008°E

Danksagungen: 208

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. Januar 2012, 01:06

Hi horsticus,
also Ich habe ja auch einen Yamaha und da geht alles, denke wir werden das Problem in den Griff bekommen!
Dazu wären aber zusätzliche Infos hilfreich:
- O.K. Du hast den SL50 via HDMI an den AV angeschlossen
- Vermutlich den Yamaha mit einem HDMI an den LG, oder?
- wie ist der DVD mit dem Yamaha verbunden?
- was passiert wenn Du den DVD abklemmst, geht dann das Bild vom Comag?
- wenn Der Comag direkt mit dem LG via HDMI verbunden ist, funzt dann das Bild?
"Meine Mitarbeit hier im Forum mache ich freiwillig, unentgeltlich und in meiner Freizeit!"

Sram

Anfänger

  • »Sram« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. Januar 2012, 11:50

Hallo,

konnte das Problem bisher auch noch nicht lösen. Beim Versuch mit komplett ausgetauschten Kabeln hatte ich ebenfalls kein Bild.
Wie bei horsticus habe auch ich ein zweites Gerät angeschlossen (Xbox) mit dem es ohne Probleme funktioniert.


Leider hatte ich bis jetzt noch nicht die Möglichkeit einen anderen Sat-Receiver auszuprobieren.

Zapper

Administrator

Beiträge: 7 804

Gerät: AV: Yamaha RX-V663, TV: Philips 40PFL9704, Lautsprecher: Nubert

Box: 2x MD26001

Wohnort: in der Nähe von 48°N 008°E

Danksagungen: 208

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. Januar 2012, 12:20

Moin horsticus,
noch mal ein Nachtrag auf die Schnelle:
- hast Du die neuste SW auf dem Yamaha? Hier der Link zum Yamaha Support: Klick mich
- Eventuell mal auch prüfen ob ein SW Update für den LG hilft, falls nicht schon die Neuste drauf ist.

@scram: Bei Dir das gleiche, schau mal ob es Updates für Dein TV und Onkyo gibt.
"Meine Mitarbeit hier im Forum mache ich freiwillig, unentgeltlich und in meiner Freizeit!"

horsticus

Anfänger

Beiträge: 9

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 11. Januar 2012, 13:53

Hallo Zapper,

danke für die schnelle Antwort. Kurz zu Deinen Fragen:
also Ich habe ja auch einen Yamaha und da geht alles, denke wir werden das Problem in den Griff bekommen! - Das lässt mich hoffen :)
Dazu wären aber zusätzliche Infos hilfreich:
- O.K. Du hast den SL50 via HDMI an den AV angeschlossen - Ja
- Vermutlich den Yamaha mit einem HDMI an den LG, oder? - Ja
- wie ist der DVD mit dem Yamaha verbunden? - Component mit Audio separat (Chinch)
- was passiert wenn Du den DVD abklemmst, geht dann das Bild vom Comag? - Keine Ahnung, werde ich mal ausprobieren (bin grad bei der Arbeit...)
- wenn Der Comag direkt mit dem LG via HDMI verbunden ist, funzt dann das Bild?- Von Anfang an (seit ca. 1 Jahr) ohne Probleme
- hast Du die neuste SW auf dem Yamaha? Hier der Link zum Yamaha Support: Klick mich -werd ich heut abend checken (kann das en Problem geben, falls ich ihn wieder zurückgeben will...?)
- Eventuell mal auch prüfen ob ein SW Update für den LG hilft, falls nicht schon die Neuste drauf ist. - dito


Zapper, welchen Yamaha und welchen Comag hast Du?
Woher bekomme ich ein SW-/FW-Update für meinen Comag...? Hab zwar schon mal upgedatet, finde es im Netz aber nicht mehr...

Horsticus

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks