Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 10. September 2011, 00:11

FB-Fehler? Sender laufen nach Tastendruck durch! Lautstärke regelt sich hoch bis max.

Hi habe nun schon den zweiten Comag SL40 HD aus dem gleichen Geschäft und wäre sehr zufrieden wenn nicht...

nach Drücken von Channel up oder down zu mehr als 70% der Receiver nach Kanalwechsel einfach mit dem Kanalspringen weitermachen würde.
Regle ich die Lautstärke hoch, so geht er bis maximal. Gehe ich ins Menü zum Satelliten-Auswählen (er hat den richtigen, aber falls ich doch einen anderen wollte), klappt das auch nicht weil er die Liste dann bis Ende durchläuft und ich nicht direkt per Zahl auswählen kann.

Dies kann ich auf ca 40-50% Fehlverhalten reduzieren wenn ich nur ganz sanft die Spitze von Channel + oder - drücke, aber das ist doch kein Zustand. Ich will zappen und nicht die Sender alle per Zahl per Hand eingeben (dann wechselt er nicht weiter).
Hardware HS2638-ZC01-01
FW 2.1.2_H
Beim ersten Gerät H FW aufgespielt ohne vorher auf FW-Version geschaut zu haben - brachte keine Besserung.
Zweites Gerät wurde bereits mit Version H ausgeliefert. Die sollte doch wohl aktuell genug sein für solche BUGS.

Lösung - eine Universal-FB? Habe keine zum Testen...

Optima

Profi

Beiträge: 591

Box: Meine HD Receiver Historie: Humax PR HD 1000, Philips DSR 9005, Homecast HS 5101, Technisat HD S2, Comag SL 90 HD, Xoro HRS 8500, Xoro HRS 8700 CI+, Panasonic TX-P50GW20, TechniSat TechniStar S1, Inverto Volksbox Essential 6640N

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. September 2011, 06:32

Ungewöhnliches verhalten, wurde hier so noch nicht geschildert, daher tippe ich auf ein lokales Problem. Hast Du mal versucht den Receiver in einem anderen Raum zu betreiben um äußere Einflüsse auszuschließen? Hast Du den erforderlichen Werksreset nach dem Aufspielen der FW vorgenommen?

Gruß

MichaaM

Schüler

  • »MichaaM« ist männlich

Beiträge: 98

Gerät: Philips Cineos 37PFL9603 Ambilight

Box: Technisat ISIO S Edition 1 TB extern

Wohnort: NRW / Oberhausen

Beruf: hab ich

Hobbys: viele

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. September 2011, 10:56

Versuche mal direkt am Gerät zu schalten, ich hatte das gleiche Problem, am Gerät klappt alles nur mit der FB schalten alle Kanäle weiter. ich hab mir eine neue FB besorgt, nun ist alles ok. Mal sehen wie lange!!!!!
DigiDish 45 Multitenne :thumbsup:

4

Samstag, 10. September 2011, 12:08

Ja - Werksreset hatte ich auch durchgeführt als ich die Comag FW beim ersten Receiver aufgespielt hatte. Xoro FW wollte ich mal noch nicht testen.
Mhh heute hat er diesen Fehler nicht... sehr seltsam. Habe aber vorher nach dem einschalten (mit Knopf am Gerät) Fernseher war noch aus, erstmal den Kanal gewechselt (auch am Gerät). Und danach den TV dann erst eingeschalten.
Ob das irgendwas internes bewirkt hat ? Nun mag er auch ein/ausschalten mit FB und Kanalwechsel und Lautstärke.

@MichaaM
Die andere FB, war das nochmal die gleiche oder eine programmierbare? :).

MichaaM

Schüler

  • »MichaaM« ist männlich

Beiträge: 98

Gerät: Philips Cineos 37PFL9603 Ambilight

Box: Technisat ISIO S Edition 1 TB extern

Wohnort: NRW / Oberhausen

Beruf: hab ich

Hobbys: viele

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. September 2011, 17:51

es war eine neue aber baugleiche
DigiDish 45 Multitenne :thumbsup:

JEA

Schüler

  • »JEA« ist männlich

Beiträge: 138

Gerät: sl 90

Wohnort: Unterfranken

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. September 2011, 11:06

Antowrt klingt Blöd, wäre aber mal einen versuch wert.

mal eine andere Batterie probiert, nicht das die FB anfängt zu zicken , wenn die Batterie eine betimmte Spannung bringt.

7

Mittwoch, 28. September 2011, 11:42

Soooo, ein Update! (Nein nicht Firmware)

Die Probleme lagen wohl an der Fernbedienung des Uralt Fernsehers meines Schwiegerpapas - die brachte den Receiver nach nur einmaliger Benutzung durcheinander.

Habe den Comag hier an einem LG 32 Zoll LCD und er funktioniert einwandfrei ohne jegliche Mucken.

Da dieser Fehler (mit dem Kanalspringen und hoch-/runterregeln von Geisterhand) auch bei Amazon bei einigen Rezensionen auftaucht und für Rücksendungen gesorgt hat, sollte man das vielleicht mal klarstellen, dass der Comag i.O. ist und
die Probleme von den FB's einiger Fernseher kommen.

Social Bookmarks