Sie sind nicht angemeldet.

redhog

Anfänger

  • »redhog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 4. Mai 2010, 21:35

Comag SL 30 HDMI USB

Hallo zusammen erstmal... (oder: tach, ick bin eener von den neuen :wacko: )

da es hier offensichtlich den einen oder anderen mit dem o.g. modell gibt und ich plane mir dieses gute stück ebenfalls zuzulegen, gleich mal 'n paar ganz wichtige fragen zum gerät:

1. Kann ich damit auf USB-Stick oder USB-HDD aufnehmen?
2. Wenn ja, kann ich die aufnahmen auch programmieren?
3. Und wenn es aufnehmen kann, kann ich parallel andere programme schauen?
4. Wenn es aufnehmen kann, kann es mit sicherheit ja auch abspielen - aber welche Movie-Formate werden unterstützt (mpeg/vob, xvid/divx, mp4 oder doch was ganz exotisches...)?

Für sachdienliche hinweise wäre ich bereit, dankende worte - schriftlicher weise - in diesem thread zu hinterlassen.... ;)

ostkind

Comag King

  • »ostkind« ist männlich

Beiträge: 5 627

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. Mai 2010, 21:05

1. Wird wohl möglich sein, sollte auch beim Kauf in den Funktionen stehen.
2. Sollte auch möglich sein über Timer!
3. Das Teil hat nur 1 Tuner, also kann man wenn überhaupt nur Programme des selben Transponder schauen während der Aufnahme
4. Ob ein Mediaplayer enthalten ist weiß ich leider nicht! VOB/MPG ist bei den HD Modellen zumindest möglich, der Rest mangels Codecs nicht!
Ostkind

SilverSurfer

Erleuchteter

  • »SilverSurfer« ist männlich

Beiträge: 7 112

Gerät: LG 47LK950S, LG RZ-37LZ55

Box: Comag PVR 2 CI+ HD, PVR 2 CI HD, PVR 2, Targa TSR 5100

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Freitag, 7. Mai 2010, 00:07

wenn du zukunftssicher kaufen möchtest hol dir lieber den sl40 hd, der ist hdtv, incl. aufnahme. unterstützt viele formate, hat aber auch nur einen tuner.

kirk123

Anfänger

Beiträge: 3

  • Nachricht senden

4

Montag, 22. November 2010, 20:24

Aufnehmen

Hallo,
theoretisch ist es möglich mit USB-Stick und oder Festplatte ( USB mit Stromversorgung) zB 2,5HD Externesgehäuse
auf zu nehmen. Ich wollte es mal machen, klappte nicht. Leider habe ich keine Bedienungsanleitung mehr.
Leider auch nicht ausm I-Net zu bekommen. Leider geht HD über DBV-T nicht, Standard wird nicht unterstützt, wegen der nicht vorhandenen Bandbreite!!
Nun die Frage: könntest Du mir Deine Bedienungsanleitung kopieren und schicken?
LG
kirk123
ooch `n neuer :beifall:

winki

Anfänger

  • »winki« ist männlich

Beiträge: 11

Gerät: SL60 / SL30

Wohnort: Schleswig-Holstein

Beruf: Customer Data Manager (!?)

  • Nachricht senden

5

Montag, 9. Mai 2011, 21:00

Hallo,
hab mir das Teil heute auch zugelegt. Ergänzend zu meinem SL60, mit dem ich eigentlich zufrieden bin.
Also zu 1: Aufnahme auf 2.5 Zoll ext.Disc hat funktioniert. Aufzeichnung im .dvr-Format. Wenn ich mich recht erinnere machte das mein SL0 auch. Konnte man aber auf .ts umstellen. Diese kann man dann mit dem TS-Converter in mpeg umwandeln, dann auch schneiden und brennen usw.
zu 2: Aufnahme scheint mit EPG zu funktionieren. Recht angenehm, wenn EPG funktioniert. Mein SL60 hat da so seine Probleme. Beim SL 30 hab ichs mir noch nicht so genau angeschaut.
zu 3: Nur ein Tuner. Siehe z.B. Ostkind
zu 4: Noch nicht ausprobiert. SL60 funktioniert auch mit mpeg-Format. MPEG ist aber kein deffiniertes Format, also ausprobieren was läuft. Hab mit kurzer Aufnahme getestet und anschliessend mit AVIDemux (Freeware) konvertiert. Leider habe ich die Einstellungen vergessen, muss noch mal neu testen.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks