Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »comag.tv« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

radio

Anfänger

  • »radio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Juli 2013, 19:57

Comag HD-S CI100 startet nicht - Display B010015

Hallo Forum,

habe einen älteren Comag ausgepackt - er lief schon mal...hatte ihn aber länger nicht benutzt.
Jetzt startet er nicht mehr.
per Terminal habe ich nach dem einschalten keinen Zugriff, ausser dass
der Receiver folgendes ausgibt:

[HDIVFD]CSVFD_VERSION = CS_VFD-D-V01.01.05

weiter bootet er nicht.

Eine Idee?

Ha_mu

Moderator

Beiträge: 2 148

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Juli 2013, 20:18

Hallo radio,
versuch den Receiver mal ohne angeschlossene Antenne zu starten.
Sobald man in einer Sache Meister geworden ist, soll man in einer neuen Schüler werden.
Gerhart Hauptmann ( 1862 - 1946 )

radio

Anfänger

  • »radio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 7. Juli 2013, 20:41

Hallo radio,
versuch den Receiver mal ohne angeschlossene Antenne zu starten.

Hallo,

Danke für den Tipp - klappt leider nicht...
scheint dass der bootloader oder flash beschädigt ist.
Gibt es dafür einen günstigen JTAG Service?

Ich wollte ursprünglich nur Radio über Sat hören, habe keinen Receiver in meinen Kruschtkisten gefunden, der
startet und einen analogen Audioausgang hat
entweder die alten kisten starten nimmer oder haben nur digitale ausgänge...
...

Ha_mu

Moderator

Beiträge: 2 148

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 7. Juli 2013, 21:12

scheint dass der bootloader oder flash beschädigt ist.
Gibt es dafür einen günstigen JTAG Service?

Da könntest du dich vllt. an P-ainkiller wenden..... :grübel:

Gruß Ha_mu

PS. Das kenn ich mit der Kramkiste... :pfeifen: einfach nur ärgerlich X(
Sobald man in einer Sache Meister geworden ist, soll man in einer neuen Schüler werden.
Gerhart Hauptmann ( 1862 - 1946 )

burak89

Anfänger

  • »burak89« ist männlich

Beiträge: 1

  • Nachricht senden

5

Freitag, 6. April 2018, 21:54

Hallo radio,
versuch den Receiver mal ohne angeschlossene Antenne zu starten.
Habe das Problem auch wenn ich das Kabel rausziehe funzt der reciver einwandfrei aber sobald ich LNB reinschraube geht der mist mit dem boost wieder von vorne los. was kann ich dagegen tun ?

HD_only

Moderator

Beiträge: 3 670

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

6

Samstag, 7. April 2018, 09:07

Hallo burak89,

herzlich Willkommen im Forum! :welcome:

Da dieser Receiver schon etwas älter sein dürfte, liegt der Verdacht nahe, dass der ein oder andere Kondensator der Netzteilplatine defekt ist.
Dadurch bricht die Spannung mit angeschlossenem LNB zusammen und der Receiver bootet neu.
Kann aber auch an der Sat-Anlage liegen.(Kurzschluss) Hast du einen anderen Receiver, den du an diesem Anschluss testen kannst?


Um das Netzteil des Receivers(HD-S CI100) zu Überprüfen müsste er geöffnet werden.

ACHTUNG: Der Receiver darf dazu mindestens 30 Minuten nicht mit dem Stromnetz verbunden sein!

- Netzstecker aus der Steckdose ziehen
- Leitung zum LNB abschrauben
- Mindestens 30 Minuten warten
- Gehäuse öffnen

Vorsicht: Nichts im Inneren des Gerätes berühren!

Möglichst detailreiche Fotos von den Platinen machen und hier einstellen.

Social Bookmarks