Sie sind nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »comag.tv« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

12Apostel

Anfänger

  • »12Apostel« ist männlich
  • »12Apostel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Gerät: SL90 HD USB 1CI / neu SL90HD+CI+ mit HD+Karte, Onkyo TX-SR608+Heco-Metas, Philips 47pfl6158k_12

Beruf: Serviceleiter

  • Nachricht senden

1

Freitag, 16. Januar 2015, 12:16

Sl 90 HD+ CI+...viele kleine Probleme!

Hallo,



kann mir jemand helfen:



Ich habe seit einem Jahr einen SL90HD+CI+ mit HD+ Karte und ich habe im
laufe der Zeit schon diverse Probleme, die ich bei dem Vorgänger nicht
hatte, also ein Rückschritt:



:thumbdown:

1. Meine Frau will, das ich das Gerät abends ausschalte, kann man beim
Einschalten die Prüfungen (Updates, Kanalliste...) ausschalten?

2. Nach dem Ausschalten des Gerätes geht gelegentlich die Favoritenliste verloren, ist das Problem bekannt?

3. Auf der USB-Festplatte gibt es Daten, die ich nicht ansehen kann und
auch nicht mehr löschen kann. Beim Löschen kommt die Meldung
"gescheitert" und er hängt sich auf. Läßt sich nur durch Ausschalten des
Gerätes an der Fernbedienung lösen. Gibt es dazu eine Lösung?

4. Warum werden die Aufnahmen so willkürlich zerhackt und warum geht der
Reciever beim Abspielen nach dem Ende der ersten Teilaufnahme des Films
nicht in das USB-Menü zurück sondern in das Fernsehbild?

5. Warum kann man wie früher nicht gleichzeitig aufnehmen und zeitversetzt anschauen?

6. Was bedeutet HJCP? Ist in der Anzeige zu sehen, manchmal ohne Folgen
und manchmal muss ich den Reciever aus- und wieder einschalten. Es kommt
kein Bild am TV

7. Gelegentlich bleibt das Bild kurz stehen, der Ton läuft weiter, was hat das für eine Ursache?



:thumbsup:



Meine HD+ Karte funktioniert seit über einem Jahr problemlos.

Das Bild finde ich sehr gut.

Man kann die HD+ Filme speichern und später ansehen, nicht wie bei Philips nur zeitbegrenzt.



Danke für eure Hilfe



Udo
Technik, die begeistert ?(

Zapper

Administrator

Beiträge: 7 807

Gerät: AV: Yamaha RX-V663, TV: Philips 40PFL9704, Lautsprecher: Nubert

Box: 2x MD26001

Wohnort: in der Nähe von 48°N 008°E

Danksagungen: 208

  • Nachricht senden

2

Freitag, 16. Januar 2015, 12:37

Moin Udo,
Herzlich Willkommen im Forum! :welcome:

Na das sind ja mal einige Probleme!! ?(

zu 1): Wie schaltest Du es aus, wird der Receiver vom Strom getrennt?

zu 2): nach welchem Ausschalten, wie bei 1)?

zu 3): Was für Daten sind das? Hast Du mal versuch diese am Computer zu löschen? Wie hast Du die FP/USB Stick formatiert?

zu 4): Was heißt zerhackt? Spielt der Receiver eine Aufnahme nicht komplett ab?

zu 5): Sollte eigentlich funktionieren...kommt bei dem Versuch es zu machen eine Fehlermeldung?

zu 6): Meinst Du "HDCP"?

zu 7): Beim normalen TV schauen oder bei Aufnahmen?

Viele Fragen, aber nur so können wir hoffentlich Licht ins Dunkle bringen! ;)

Ich verschiebe Dein Thread mal in den passenden Bereich und passe die Überschrift an.

"Meine Mitarbeit hier im Forum mache ich freiwillig, unentgeltlich und in meiner Freizeit!"

Gozu

VIP

  • »Gozu« ist männlich

Beiträge: 2 419

Box: diverse

Wohnort: Im LKW mit ABS Ländle

Beruf: Trollinger Verkoster

Hobbys: Grassdaggl züchten

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. Januar 2015, 08:39

zu 1.) Nein, die Überprüfungsprozedur (Firmware, Programmliste) ist so von HD+ vorgeschrieben. Dies läßt sich nicht deaktivieren.

zu 2.) Ist ein bekannter Fehler, der aber nicht alle Geräte betrifft. Manchmal ist nicht nur die Favoritenliste weg, sondern auch die erstellte Programmliste. Tritt aber wohl nur auf wenn das Gerät länger ohne Strom war.

zu 5.) Geht bei dem Gerät nicht. Ist meines Wissens von HD+ nicht gewollt daß dies möglich ist.

zu 6.) Welche Firmware ist auf dem Gerät? Mit aktuellen Versionen sollte dies eigentlich nicht mehr passieren.
Ich liebe den Geruch von Lötzinn am Morgen

  • »Düli« ist männlich

Beiträge: 1 912

Gerät: Hisense,65 Zoll-Smart TV

Box: Sky+pro-UHD

Wohnort: OWL

Beruf: Berufskraftfahrer

Hobbys: comag.tv

Danksagungen: 42

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. Januar 2015, 10:54

schon mal ein sogenanntes Zwangsupdate gemacht? :grübel:
wie das geht steht hier:http://www.comag.tv/board/index.php?page…ry=3#question36
Düli

12Apostel

Anfänger

  • »12Apostel« ist männlich
  • »12Apostel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Gerät: SL90 HD USB 1CI / neu SL90HD+CI+ mit HD+Karte, Onkyo TX-SR608+Heco-Metas, Philips 47pfl6158k_12

Beruf: Serviceleiter

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. Januar 2015, 20:13

HD+

Hallo Zapper, danke für die Reaktion, anbei meine Antworten:


zu 1): Wie schaltest Du es aus, wird der Receiver vom Strom getrennt?

- ja mit Netzschalter


zu 2): nach welchem Ausschalten, wie bei 1)?

- ja ich meine die eigene Programmliste


zu 3): Was für Daten sind das? Hast Du mal versuch diese am Computer zu löschen? Wie hast Du die FP/USB Stick formatiert?

- es ist eine Festplatte, die am PC nicht lesbar ist (HD+!) , ich glaube die hat der Reciever selbst formatiert.


zu 4): Was heißt zerhackt? Spielt der Receiver eine Aufnahme nicht komplett ab?
- nein, er nimmt ein Stück auf, speichert ab und macht ein neues Stück manchmal auch noch ein drittes


zu 5): Sollte eigentlich funktionieren...kommt bei dem Versuch es zu machen eine Fehlermeldung?
- nein, ich muß noch mal etwas probieren.


zu 6): Meinst Du "HDCP"?
- ich denke ja, aber es steht HJCP auf dem Display


zu 7): Beim normalen TV schauen oder bei Aufnahmen?

- bei der Wiedergabe im Timeshift

Danke erst einmal
Udo
Technik, die begeistert ?(

Zapper

Administrator

Beiträge: 7 807

Gerät: AV: Yamaha RX-V663, TV: Philips 40PFL9704, Lautsprecher: Nubert

Box: 2x MD26001

Wohnort: in der Nähe von 48°N 008°E

Danksagungen: 208

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. Januar 2015, 21:00

- ja mit Netzschalter

Ist nach der kompletten Trennung vom Strom "normal"!
Sollte nach "Stby Aus" nicht der Fall sein.

- ja ich meine die eigene Programmliste

Hat Gozu ja schon was dazu geschrieben, speziell nach kompletter Trennung vom Strom.

3. Auf der USB-Festplatte gibt es Daten, die ich nicht ansehen kann und
auch nicht mehr löschen kann.

Nochmal: Was für Daten sind das??

- nein, er nimmt ein Stück auf, speichert ab und macht ein neues Stück manchmal auch noch ein drittes

Das eine Aufnahme geteilt abgespeichert wird ist normal...aber abspielen tut der Receiver schon am Stück, oder??


5. Warum kann man wie früher nicht gleichzeitig aufnehmen und zeitversetzt anschauen?

zu 5.) Geht bei dem Gerät nicht. Ist meines Wissens von HD+ nicht gewollt daß dies möglich ist.



- ich denke ja, aber es steht HJCP auf dem Display

zu 6.) Welche Firmware ist auf dem Gerät? Mit aktuellen Versionen sollte dies eigentlich nicht mehr passieren.



- bei der Wiedergabe im Timeshift

Dann ist die FP wohl zu langsam bei der Schreib- Lesegeschwindigkeit!
"Meine Mitarbeit hier im Forum mache ich freiwillig, unentgeltlich und in meiner Freizeit!"

12Apostel

Anfänger

  • »12Apostel« ist männlich
  • »12Apostel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Gerät: SL90 HD USB 1CI / neu SL90HD+CI+ mit HD+Karte, Onkyo TX-SR608+Heco-Metas, Philips 47pfl6158k_12

Beruf: Serviceleiter

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 22. Januar 2015, 18:05

Danke euch erst mal

1. Firmenware ist 2.3.6 # 0291 vom Oktober 2013
2. Festplatte ist eine WD Passport 500 GB
3. Das sind normal gemachte Aufnahmen, die sich nicht abspielen lassen.
3. Aufnehmen und Timeshift geht gleichzeitig, muss nur neuerdings getrennt gestartet werden (mein Alter war anders)
4. Ich kann die Festplatte auf dem PC öffnen, muss mal rausfinden, welche Datei zu der fehlerhaften Stelle gehört, da ich die Dateien nicht öffnen kann - kein ts-Format mehr (HD+)
5. ich lege eine Aufnahme an mit Startzeit und Endzeit. Im Aufnahmemenüs sind dann manchmal 3 Aufnahmestücke vorhanden, das erste mit z.B. 2 min, dann 1,5h und nochmals z.B. 10 min. Beim Wiedergeben muss ich die dann immer neu starten.
6. Ein Zwangsupdate habe ich noch nicht gemacht, fehlt mir etwas der Mut dazu
Technik, die begeistert ?(

Gozu

VIP

  • »Gozu« ist männlich

Beiträge: 2 419

Box: diverse

Wohnort: Im LKW mit ABS Ländle

Beruf: Trollinger Verkoster

Hobbys: Grassdaggl züchten

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 22. Januar 2015, 20:23

zu 4.) Ja, HD+ Aufzeichnungen werden verschlüsselt auf der Festplatte abgelegt.

zu 6.) Nur Mut, es kann nur besser werden ;) (auch wenn es mal 90 Minuten oder mehr dauert - Werkseinstellungen danach nicht vergessen)
Ich liebe den Geruch von Lötzinn am Morgen

Zapper

Administrator

Beiträge: 7 807

Gerät: AV: Yamaha RX-V663, TV: Philips 40PFL9704, Lautsprecher: Nubert

Box: 2x MD26001

Wohnort: in der Nähe von 48°N 008°E

Danksagungen: 208

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 22. Januar 2015, 21:00

5. ich lege eine Aufnahme an mit Startzeit und Endzeit. Im Aufnahmemenüs sind dann manchmal 3 Aufnahmestücke vorhanden, das erste mit z.B. 2 min, dann 1,5h und nochmals z.B. 10 min. Beim Wiedergeben muss ich die dann immer neu starten.

Das hört sich für mich so an als ob der Receiver die Aufnahme automatisch nach den EPG Daten stückelt, hast Du darauf mal geachtet??

Falls auf der FP nichts mehr drauf ist was Du sehen willst, dann formatiere diese doch mal mit dem Receiver, dann ist auf jeden Fall alles weg! ;)
"Meine Mitarbeit hier im Forum mache ich freiwillig, unentgeltlich und in meiner Freizeit!"

12Apostel

Anfänger

  • »12Apostel« ist männlich
  • »12Apostel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Gerät: SL90 HD USB 1CI / neu SL90HD+CI+ mit HD+Karte, Onkyo TX-SR608+Heco-Metas, Philips 47pfl6158k_12

Beruf: Serviceleiter

  • Nachricht senden

10

Freitag, 23. Januar 2015, 18:22


Das hört sich für mich so an als ob der Receiver die Aufnahme automatisch nach den EPG Daten stückelt, hast Du darauf mal geachtet??

Falls auf der FP nichts mehr drauf ist was Du sehen willst, dann formatiere diese doch mal mit dem Receiver, dann ist auf jeden Fall alles weg! ;)



Hmm, das war's was ich ja nicht will :) . Aber hab es gestern mit Dateien am PC durchsuchen probiert und in einer den Speichernamen gefunden, den Ordner gelöscht und bingo, am Reciever war die nicht zu öffnende Aufnahme weg, geht also. Es fehlte in dem Ordner die abspielbare Datei R_0165.001, deshalb wahrscheinlich der Fehler.
Ok, könnte nach EPG so sein, muss es mal genauer untersuchen.
Technik, die begeistert ?(

Social Bookmarks